text
Study Abroad in Germany

So eröffnen Sie ein Sperrkonto bei Studely: Alles, was Sie wissen müssen 

So eröffnen Sie ein Sperrkonto bei Studely: Alles, was Sie wissen müssen 

Wenn Sie ein Student sind, der in Deutschland studieren möchte, ist eine der wesentlichen Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen, die Eröffnung eines Sperrkontos. Die deutsche Regierung verlangt von den Studierenden, dass sie ein Sperrkonto haben, um sicherzustellen, dass sie über genügend Mittel verfügen, um ihre Lebenshaltungskosten während des Studiums in Deutschland zu decken. Das Auswärtige Amt hat den Sperrkonto-Service von Studely offiziell anerkannt und genehmigt. Auf ihrer offiziellen Website wird Studely als einer der spezialisierten Anbieter von Sperrkonten für die Beantragung eines Visums aufgeführt, sodass Sie diese Anerkennung sehen können. In diesem Blogbeitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Sperrkonto bei Studely eröffnen können. 

Warum brauchen Studierende einen Sperraccount? 

Studierende von außerhalb der Europäischen Union, die in Deutschland studieren möchten, müssen über ein Sperrkonto verfügen. Die Studierenden müssen der deutschen Regierung nachweisen, dass sie über die finanziellen Mittel verfügen, um ihren Lebensunterhalt während des Studiums zu bestreiten. Dies stellt sicher, dass die Schüler während ihres Aufenthalts nicht nur auf staatliche Unterstützung angewiesen sind. 

Um ein Sperrkonto bei Studely zu eröffnen, müssen Sie mindestens 11.308 € überweisen, davon 11.208 € für das Konto und 100 € für Eröffnungs- und Kontoführungsgebühren. Es ist ratsam, einen “Pufferbetrag” zur Deckung zusätzlicher Gebühren zu senden. Wenn Sie weniger als 11.208 € auf Ihrem Konto haben, können Sie Ihre Sperrung nicht bestätigen und kein Studentenvisum beantragen. Unternehmen verlangen oft einen Puffer von 100 €, aber wenn nicht angegeben, kann ein geringerer Betrag gesendet werden. Alle überschüssigen Gelder werden in 12 gleiche Teile aufgeteilt und auf Ihre monatlichen Zahlungen in Höhe von 934 € angerechnet. 

Warum sollten Sie sich für Studely entscheiden, um ein Sperrkonto zu eröffnen? 

Es gibt viele Gründe, warum Sie Studely wählen sollten, um Ihr Sperrkonto zu eröffnen.  

  • Es nimmt wenig Zeit in Anspruch und ist vollständig online. 
  • Innerhalb eines Tages ist Ihr Sperrkonto zugänglich, und es vergeht eine Woche, bis Sie Ihr Sperrkontozertifikat haben. 
  • Sie benötigen nur Ihren Reisepass und Ihren Zulassungsbescheid, um Ihre Unterlagen online einzureichen.
  • Eine Bank und Studely haben eine Partnerschaft, um die Erstellung eines Girokontos zu erleichtern. 
  • Nimmt amerikanische Bewerbungen entgegen. 
  • Haben vergleichsweise geringe Wartungs- und Öffnungskosten. 

Schritte zur Eröffnung eines Sperrkontos bei Studely 

Um ein Sperrkonto bei Studely zu eröffnen, besuchen Sie zunächst die offizielle Studely-Website und folgen Sie diesen Schritten: 

  1. Beginnen Sie mit der Registrierung auf der Studely-Website.  Nach der Registrierung werden Sie auf eine Online-Plattform weitergeleitet, auf der Sie Ihr Konto verwalten können. 
  2. Geben Sie Ihre persönlichen Daten an, einschließlich Ihres Namens, Geburtsdatums, Geburtsortes, Ihrer Nationalität und Ihrer Adresse, um den Sperrkontoeröffnungsprozess einzuleiten. 
  3. Fügen Sie elektronische Kopien Ihres Reisepasses und Ihres Zulassungsbescheids zur Universität bei, um die erforderlichen Unterlagen auszufüllen. 
  4. Studely wird Ihre Identität überprüfen und mit der Eröffnung Ihres Sperrkontos fortfahren.  Ihr Konto wird bei MangoPay, dem Bankpartner von Studely, geführt. 
  5. Überweisen Sie das erforderliche Geld auf Ihr Sperrkonto.  Studely teilt Ihnen die Bankkontonummer und Anweisungen für die internationale Überweisung mit, die in der Regel drei bis fünf Tage dauert. 
  6. Sobald Studely den vollen Betrag erfolgreich auf Ihr Konto überwiesen hat, erhalten Sie das Sperrkontozertifikat.  Sie müssen diese Bescheinigung bei der deutschen Botschaft einreichen, da sie für die Beantragung Ihres Studentenvisums von entscheidender Bedeutung ist. 
  7. Eröffnen Sie bei Ihrer Ankunft in Deutschland ein Girokonto bei einer lokalen deutschen Bank.  Dieses Konto ist notwendig, damit Studely den monatlichen Betrag von 934 € von Ihrem Sperrkonto überweisen kann. Um ein Girokonto zu eröffnen, müssen Sie Ihre Adresse in Deutschland registrieren. 
  8. Aktivieren Sie Ihr gesperrtes Konto, indem Sie sich in Ihr Studely-Benutzerportal einloggen und die Schaltfläche “Aktivieren” auswählen. 
  9. Studely veranlasst monatliche Überweisungen in Höhe von 934 € als Ratenzahlung, sobald das Konto aktiviert ist. 

Wie aktiviere ich mein Studely-Sperrkonto? 

Sie müssen zunächst ein Girokonto in Deutschland registrieren, um Ihr Sperrkonto zu aktivieren. Der nächste Schritt besteht darin, sich in Ihrer Benutzeroberfläche anzumelden, “Konto aktivieren” auszuwählen, Studely die Girokonto-Nummer zu senden und die erforderlichen Unterlagen einzureichen. Nach der Aktivierung beginnt Studely, monatlich Geld auf Ihr Girokonto zu überweisen. Sie werden die erste Rate innerhalb von zwei bis drei Werktagen leisten 

Wenn Sie diese Verfahren befolgen, kann die Eröffnung eines Sperrkontos bei Studely ein einfacher Vorgang sein. Vergessen Sie nicht, die Richtigkeit der von Ihnen angegebenen Daten zu bestätigen und die Fragen von Studely so schnell wie möglich zu beantworten. Nach erfolgreicher Eröffnung Ihres Sperrkontos können Sie die finanziellen Voraussetzungen erfüllen, die für Ihre Ausbildung in Deutschland unerlässlich sind, sodass Sie stressfrei in Ihr akademisches Abenteuer starten können. 

Lesen Sie mehr unter How To Abroad: 

So eröffnen Sie ein Sperrkonto bei der ICICI Bank 

So eröffnen Sie ein Sperrkonto bei RemitX 

Du möchtest in Deutschland studieren? How To Abroad kann Ihnen helfen, Ihre akademischen Träume zu verwirklichen. 

Informieren Sie sich über unsere Dienstleistungen 

Related Articles

Back to top button